Saisonauftakt der Sportbike Masters – Ducaticlubraces Assen

Wir waren am 25./26. Mail 2019 für die ersten Rennen der Sportbike Masters Serie im niederländischen Assen.

Bei guten Wetterbedingungen konnte Franky sich im Zeittraining am Samstag den vierten Startplatz sichern.

Franky war von seinem Sturz 3 Wochen zuvor in Oschersleben noch angeschlagen, konnte dies aber zumindest auf dem Motorrad gut kompensieren. Beim ersten Rennlauf konnte er nach einen guten Start sofort die 3. Position übernehmen und diese auch bis zum Ziel halten. Das Rennergebnis lautete 1. Max Schmiemann, 2. Rolf Kaben 3. Frank Schumacher Hierzu Franky :“Der Start klappte richtig gut und ich konnte mich sofort nach vorne orientieren. In den letzten zwei Runden ging mir dann etwas die Luft aus, aber ich konnte das Podium noch sichern. Das ich in den letzten Wochen nicht trainieren konnte, hat sich leider heute bemerkbar gemacht. Die Verletzungen im Fuß habe ich beim Fahren kaum gespürt.“

Beim zweiten Rennlauf gab es einen ähnlichen guten Start des Morsbachers, allerdings musste er im Getümmel der ersten Kurve zurückstecken. Es bildete sich eine 4er Kampfgruppe (Fehring, Klinge, Dachselt und Schumacher), die sich das ganze Rennen über kräftig beharkte. Nach anfänglichen Schwierigkeiten kam Franky dann aber besser zurecht und konnte in der vorletzten Runde erneute den 3. Platz erobern. Diesen gab er dann bis zum Ziel auch nicht mehr ab. So lautete das Podium auch im zweiten Lauf ebenfalls 1. Max Schmiemann, 2. Rolf Kaben 3. Frank Schumacher

Franky resümierte: „Das war jetzt ungleich schwieriger als im ersten Lauf. Wenn man sich so beharkt, muss man immer aufpassen, dass die Jungs vorne nicht abhauen. Am Ende konnte ich mir aber ein paar Vorteile erarbeiten und dann in der vorletzten Runde mir wieder den 3. Platz holen. Ehrlich gesagt war das mehr, als wie ich mir erhofft hatte. Mit diesem Ergebnis können wir sehr zufrieden sein. Jetzt geht es darum sich auszukurieren, um dann Ende Juni zum Festival Italia wieder fit zu sein.“

Die Rennläufe 3 +4 der Sportbike Masters Serie finden am 29. und 30. Juni in der Motoarena in Oschersleben statt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.